Marcus Herbst auf Platz 5 beim Ironman 70.3 Lima (Peru)

Marcus finished auf Platz 5 bei Ironman 70.3 Lima!

Marcus_Herbst.jpg

Mit einem zwei minütigen Rückstand nach dem Schwimmen konnte der KYZR Pro-Team Athlet aus Leipzig mit einer beeindruckenden Radperformance und dem schnellsten Radsplit des Tages (Schnitt 45,9 km/h) nach etwa der Hälfte des Rennens zur Führung aufschließen. Zusammen mit Andy Potts steig Marcus als führender vom Rad. Lange lieferten sich beide ein Kopf an Kopf Rennen bis Marcus schließlich auf den letzten Laufkilometern den schwierigen klimatischen Bedingungen Tribut zollen musste. Vincente Hernandez Cabrera aus Spanien konnte mit einem fulminanten Lauf über die 21,1 KM das Rennen für sich entscheiden und verwies Andy Potts und Kevin Collington auf die Plätze. Auch der Brasilianer Felipe Santos konnte Marcus noch auf den letzten Metern abfangen. Am Ende blieb nur der ungeliebte Platz 5.

Marcus war mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Musste er sich doch im letzten Jahr schon mehrfach mit Platz 5 bei den 70.3 Rennen zufrieden geben. Dennoch schaut er zuversichtlich auf die nächsten Rennen.

Mehr dazu auf tri-mag.de

Write your review